Sozialberatung

Aufgabe der allgemeinen Sozialberatung ist die Unterstützung und Beratung Studierender bei allen Themen, die sie bewegen - privat oder im Studium.

Im Mittelpunkt stehen vor allem soziale und wirtschaftliche Fragen rund ums Studium. Aber auch für andere Probleme ist die allgemeine Sozialberatung ein erster Anlaufpunkt. Besonders für Erstsemester und internationale Studierende, die eine Orientierung hinsichtlich der Behörden und staatlichen Institutionen benötigen, kann die Sozialberatung behilflich sein.

Die vertraulich behandelten Gespräche dienen der individuellen Klärung und Orientierung und sollen die Entscheidungsfindung erleichtern.

Die Sozialberatung informiert und berät zu Themen verschiedenster Art, unter anderem:

  • Möglichkeiten der Studienfinanzierung
  • Allgemeine finanzielle Vergünstigungen für Studierende
  • Mit dem Studierendenstatus verbundene, rechtliche Regelungen und Versicherungsfragen
  • Soziale Probleme in besonderen Lebenslagen wie Studieren mit Kind, Handicap oder bei Pflege Angehöriger
  • Studienorganisation, Lern- und Prüfungsmanagement

Die Beratung erfolgt kostenfrei, auf Wunsch anonym und ist dem Prinzip "Hilfe zur Selbsthilfe" verpflichtet.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf! >>ZU DEN ANSPRECHPARTNER*INNEN<<