24.04.2020 11:06

Corona-Notfallhilfe für Studierende

Studierendenwerk und Hochschulen unterstützen Studierende in finanzieller Notlage mit eigenem Corona-Nothilfefonds

Das Studierendenwerk Greifswald startet gemeinsam mit der Universität Greifswald und den Hoch-schulen in Stralsund und Neubrandenburg ein Projekt zur Soforthilfe für Studierende, die sich aufgrund der Corona-Pandemie in individuellen finanziellen Notlagen befinden. Dafür stellt das Studierendenwerk 10.000 € aus Eigenmitteln bereit. Mit einem Spendenaufruf sollen nun weitere Mittel gewonnen werden, um Hilfspakete zu schnüren.

>>Zum Spendenaufruf und zu den Antragsformularen<<