25.01.2021 09:45

Sozial- und familienpolitische Änderungen ab 2021

Hier finden Sie eine Zusammenstellung aller relevanten Gesetzesänderungen in sozial- und familienpolitischen Themen wie z.B. Kindergeld, Wohngeld, Unterhaltsvorschuss usw.

Das Jahr 2021 hält viele Gesetzesänderungen bereit, die sozial- und familienpolitische Relevanz haben und auch für viele Studierende eine große Rolle spielen.

In der PDF-Übersicht werden die folgenden Themen behandelt:

  • Erhöhungen gemäß Zweites Familienentlastungsgesetz (Kindergeld, Kinderfreibeträge, Steuerlicher Grundfreibetrag, Höchstbetrag für den Abzug von Unterhaltsleistungen)
  • Entlastungsbetrag für Alleinerziehende
  • Aktualisierung der Düsseldorfer Tabelle
  • Unterhaltsvorschuss
  • Erhöhung beim Kinderzuschlag (KiZ) sowie Fristverlängerung für vereinfachten Zugang
  • Neue Regelsätze im SGB II ab 1. Januar 2021
  • An Regelsätze SGB II angepasster Mehrbedarf für Alleinerziehende
  • An Regelsätze SGB II angepasster Mehrbedarf für Schwangere
  • Vereinfachter Zugang zur Grundsicherung und Sonderregelung zum Mittagessen für Schüler*innen
  • Verbesserungen für Schulkinder
  • Wohngeld steigt um CO2-Komponente
  • Erweiterung der Entschädigungspflicht für betreuungspflichtige Eltern
  • Zusätzliche Kinderkrankentage bei Betreuung zu Hause
  • Anpassung beim Elterngeld
  • Verbesserungen bei Anträgen auf Familienleistungen durch Digitalisierung von Verwaltungsverfahren
  • Gesetzlicher Mindestlohn steigt in zwei Schritten

Um mehr zu den Änderungen in diesen Bereichen zu erfahren klicken Sie >>hier<< (PDF Dokument). Im PDF-Dokument finden Sie kurze, gut verständliche Erklärungen und zu einigen Dingen hilfreiche weiterführende Links.