19.03.2021 12:43

BMBF-Überbrückungshilfe erneut verlängert

Auch im Sommersemester 2021 können Studierende in pandemiebedingten Notlagen den monatlichen Zuschuss beantragen.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Dachverband der Studenten- und Studierendenwerke (DSW) haben vereinbart, die Überbrückungshilfe für Studierende auch im Sommersemester 2021 fortzusetzen.

Studierende können also auch ab April weiterhin die finanzielle Unterstützung von bis zu 500 Euro monatlich online beantragen. Das Studierendenwerk Greifswald bearbeitet weiterhin alle Anträge der Studierenden der Universität Greifswald sowie der Hochschulen in Neubrandenburg und Stralsund.

Alle Infos und ein ausführliches FAQ finden Sie >>hier<<

Die gemeinsame Pressemitteilung vom BMBF und DSW finden Sie >>hier<<