Wieviel BAföG gibt es?

Besteht grundsätzlich Anspruch auf BAföG, wird zunächst erstmal festgestellt, wie hoch der Bedarf ist. Dieser Bedarf ist im BAföG festgelegt. Die Höhe der BAföG-Sätze ist abhängig davon:

  • ob Sie bei den Eltern wohnen,
  • und ob Zuschläge für die Kranken -und Pflegeversicherung bestehen, d.h. Sie selbst versichert sind.

Die Förderung wird monatlich im Voraus je zur Hälfte als Zuschuss und als nunverzinsliches Darlehen ausgezahlt.

Informationen zur Rückzahlung erhalten Sie beim Bundesverwaltungsamt.

BAföG-Bedarfssätze ab Wintersemester 2020/2021 nach Gesetzesänderung

BAföG-Bedarfssatz
für Studierende
nicht bei den Eltern
wohnend
bei den Eltern
wohnend
Grundbedarf427 €427 €
Bedarf für Unterkunft325 €  56 €
Regelbedarf752 €483 €
durchlaufende Posten
Krankenversicherungszuschlag84 €
(ü30: max. 155 €)
84 €
(ü30: max. 155 €)
Pflegeversicherungszuschlag25 €
(ü30: max. 34 €)
25 €
(ü30: max. 34 €)
Maximalförderung861 €
(ü30: 941 €)
591 €
(ü30: 672 €)