Wieviel BAföG gibt es?

Besteht grundsätzlich Anspruch auf BAföG, wird zunächst erstmal festgestellt, wie hoch der Bedarf ist. Dieser Bedarf ist im BAföG festgelegt. Die Höhe der BAföG-Sätze ist abhängig davon:

  • ob Sie bei den Eltern wohnen,
  • und ob Zuschläge für die Kranken -und Pflegeversicherung bestehen, d.h. Sie selbstversichert sind.

Die Förderung wird monatlich im Voraus je zur Hälfte als Zuschuss und als nichtverzinsliches Bankdarlehen ausgezahlt.

Informationen zur Rückzahlung erhalten Sie unter: www.bundesverwaltungsamt.de.

BAföG-Bedarfssätze ab Wintersemester 2020/2021 nach Gesetzesänderung

BAföG-Bedarfssatz
für Studierende
nicht bei den Eltern
wohnend
bei den Eltern
wohnend
Grundbedarf427 €427 €
Bedarf für Unterkunft325 €  55 €
Regelbedarf752 €482 €
durchlaufende Posten
Krankenversicherungszuschlag84 €
(ü30: 155 €)
84 €
(ü30: 155 €)
Pflegeversicherungszuschlag25 €
(ü30: 34 €)
25 €
(ü30: 34 €)
Maximalförderung861 €
(ü30: 941 €)
591 €
(ü30: 671 €)